Virus 5 – Verordnungen gekippt

Es steht jetzt fest: Arschober ist der unfähigste Mensch, der in diesem Land jemals ein höheres Amt bekleidet hat. Seine Erlässe und Verordnungen werden von seinen Beamten, die ich angesichts ihres Chefs wirklich bemitleide, regelmässig in letzter Sekunde gekippt. Arschober, der vor kurzem noch meinte, dass sich „das Virus nicht von heruntergelassenen Grenzbalken aufhalten lässt“ ist natürlich  Grüner, und als solcher mit der Installation des grünen Amigo-Systems beschäftigt. Die Umfärbungen beschäftigen die grünen Aparatschiks derart, dass nichts anderes mehr ihre Aufmerksamkeit erhalten kann.

Wenn sie nicht gerade mit der Änderung des Flächenwidmungsplans in Wien beschäftigt sind, arbeiten die grünen Postenschacherer noch verherender, als die leidgeprüfte Bevölkerung das von der FPÖ gewohnt war.

So wird die Direktion des Naturhistorischen Museums neu besetzt. Die ausgewählte Dame hat vor allem folgende Qualifikationen: Sie ist eine Frau und offene  Grünsymphatisantin.

Ich hoffe, dass diese Regierung Straf- und Zivilrechtlich für das durch sie verursachte Chaos, den unermässlichen Schaden und das Leid der Bevölkerung, belangt wird. Leute wie Arschober müssen für ihte (Un)taten haften!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.